Schwerlast und Kran

Unsere Lion Panel werden aufgrund ihrer Fähigkeit, bei geringem Materialgewicht konzentrierte Lasten wirksam zu verteilen, sehr stark im Schwerlast- und Kransektor eingesetzt, z. B. zum Bau von Zuwegungen über Gelände mit wenig tragfähigem Untergrund.

Das Lion Panel kann unterschiedlich konfiguriert und somit optimal an die bestehenden Randbedingungen, wie Untergrundbeschaffenheit, Achslasten, Fahrzeugmaßen etc. angepasst werden. Die einfachste Möglichkeit ist die einlagige Verlegung für geringe Verkehrslasten. Bei schlechten Untergrundeigenschaften bzw. hohen Achslasten sind dagegen eine zwei- oder auch dreilagige Verlegung der Lion Panel möglich. Das Tragverhalten der unterschiedlichen Verlegearten wird immer durch das Zusammenwirken der Lion Panel und ihrem Untergrund (Bodenbeschaffenheit) bestimmt. Um das optimale Zusammenwirken der einzelnen Aluminiumprofile mit dem Untergrund zu erreichen, werden die ausgeprägten Eigenschaften des Panels mithilfe des gezielten Einsatzes der starken Achse genutzt.